Webdesign Blog

12. Mai 2014

AdWords: MCC Skripte nun verfügbar

mcc

Nach einer längeren Testphase sind die Google AdWords MCC-Skripte nun für alle verfügbar. Musste man im Vergleich zu früher jedes einzelne AdWords Konto separat mit Skripten bedienen, kann man nun direkt aus dem AdWords MCC heraus Skripte gezielt für einzelne oder auch mehrere Konten gleichzeitig laufen lassen. Dies ist die ideale Unterstützung bei der Überwachung mehrere Konten aus der MCC-Ebene heraus, wobei der Verwaltungs- und Pflegeaufwand für Onlinemarketing-Agenturen um einiges reduziert wird.

Was bedeutet „MCC“?

MCC steht für „My Client Center“ und ist Google AdWords mächtiges Werkzeug zur Verwaltung von AdWords Kampagnen. Im MCC sieht man alle relevanten Informationen zu den verbundenen Accounts in einem übersichtlichen Dashboard, über das man Accounts, Performance von Kampagnen und Budgets übersichtlich verwalten kann.

Weiterführende Informationen

Eine Übersicht über „MCC Scripts“ findet man hier:
Google Übersicht zu MCC Skripten
Zum Blogbeitrag von Google zur Einführung von „MCC Scripts“ geht es hier lang:
Google Blog-Beitrag zur Einführung von MCC-Skripten

Über den Autor Nils Thode ist seit 1999 Geschäftsführer und Lead Software Developer der sunrise design ohg und zuständig für die technische Seite der Internetprojekte. Er spricht verschiedene Sprachen, darunter einige Computersprachen und vor allem Deutsch, damit Kunden verstanden werden und auch selbst das „Neuland“ verstehen.

Verschlagwortet mit adwords, google, mcc, sem, skripte
Veröffentlicht unter Allgemein, Online Marketing, SEO/SEM