Webdesign Blog

21. Oktober 2014

Cookies, Zustimmung, Recht und Datenschutz

cookies

Auf der Seite cookiechoices.org bietet Google einen feinen Service für Webseiten-Betreiber, nämlich zum einen Aufklärung darüber, dass Betreiber einer Website nach europäischem Recht dazu verpflichtet sind, über die Nutzung von Cookies auf ihrer Seite aufzuklären (und ggf. abgemahnt werden könnten), zum anderen aber auch gleich noch passende JavaScript-Schnipsel zur Einbindung in die eigene Webseite, um die Nutzung von Cookies bekannt zu geben.

Aber was sind Cookies eigentlich?

Die Wikipedia erklärt Cookies wie folgt: „Ein Cookie […] ist eine Textinformation, die die besuchte Website […] über den Browser im Rechner des Betrachters […] platziert. Der Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder von einem Skript (etwa JavaScript) in der Website erzeugt. Der Client sendet die Cookie-Information bei späteren, neuen Besuchen dieser Seite mit jeder Anforderung wieder an den Server.“

Nutzt Ihre Webseite Cookies?

Ja, mit allergrößter Wahrscheinlichkeit!
Es stellt sich sicher die Frage, warum Seitenbetreiber über Cookies informieren müssen, obwohl weit über 99% aller Webseiten Cookies verwenden, das wäre aber etwas, was man im Notfall mit dem zuständigen Richter besprechen muss, sollte man wegen fehlender Cookie-„Warnung“ abgemahnt und/oder angeklagt werden.

Die Einrichtung des von Google bereitgestellten JavaScript-Codes geht schnell von der Hand. Ein paar Zeilen CSS sorgen dafür, dass die Benachrichtigung vom Stil her zur Seite passt. Für WordPress-Seiten gibt es sogar einige Plugins, die die Aufgabe übernehmen, wie zum Beispiel „Cookie Law Info“. Jetzt bleibt für viele Betreiber von Webseiten nur noch ein Problem bestehen: das Javascript verweist auf die Datenschutzerklärung der eigenen Webseite. Auch diese ist zwingend notwendig, es besteht eine Pflicht zur Datenschutzerklärung nach § 13 Abs.1 Telemediengesetz (TMG).

Diese sollte also dringend erstellt werden, wenn sie noch nicht vorhanden ist. Im Internet kann man Hilfe beim Erstellen einer Datenschutzerklärung finden, sollte diese aber trotzdem noch mit einem Fachanwalt besprechen.

Ist das getan, unterstützen wir Sie gerne bei der vollständigen Integration.

Links:
cookiechoices.org
Datenschutzerklärung-Generator

[Bild: Ausschnitt Screenshot von cookiechoices.org]

Über den Autor Nils Thode ist seit 1999 Geschäftsführer und Lead Software Developer der sunrise design ohg und zuständig für die technische Seite der Internetprojekte. Er spricht verschiedene Sprachen, darunter einige Computersprachen und vor allem Deutsch, damit Kunden verstanden werden und auch selbst das „Neuland“ verstehen.

Verschlagwortet mit cookies, datenschutz, gesetz, google, javascript
Veröffentlicht unter Allgemein, E-Commerce, Links, Sicherheit, Web-Technik